Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

watch-watcher hat geschrieben: 21 Jul 2023, 21:22 Gerade die schwarz/rosegoldene Reef GMT ist extrem wandelbar.
...
Und mit der schwarzen Diverlünette sieht die REEF noch besser aus.

Bild

Bild
Ich habe auch mal etwas mit einem Grafik-Prog. gespielt und finde tatsächlich auch, dass der GMT die schwarze Lünette der normalen REEF sehr gut steht, sie gar etwas "ruhiger" macht als mit den recht großen Zahlen auf den GMT-Lünetten (mit weißen Zahlen noch unruhiger als mit den rosé-goldfarbigen).
Die Stahl-Lünetten erhöhen optisch den eintönigen Steel-Anteil im Gesamten und lässt sie m.E. auch etwas kleiner wirken.

Bild

Welche REEF nebst welchen Lünetten nennst du eigentlich dein Eigen? Vielleicht darf ich beim Griechen ja ein paar Anproben durchführen. ;)
Von SW habe ich noch einen kleinen Wertgutschein, den könnte ich doch in sowas investieren.
Benutzeravatar
watch-watcher
Beiträge: 2406
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von watch-watcher »

Ich bringe dann einmal die schwarze Diverlünette und die silberne Diverlünette (unten rechts) mit.

Ich habe den blauen Diver als auch die schwarz/goldene GMT Reef.
Viele Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

watch-watcher hat geschrieben: 02 Aug 2023, 20:32 Ich bringe dann einmal die schwarze Diverlünette und die silberne Diverlünette (unten rechts) mit.
:thumbsup:
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

watch-watcher hat geschrieben: 02 Aug 2023, 20:32 Ich bringe dann einmal die schwarze Diverlünette und die silberne Diverlünette (unten rechts) mit.

Ich habe den blauen Diver als auch die schwarz/goldene GMT Reef.
Da ich ja leider nicht dabei sein kann... Ich denke, es wird eindeutig auch bei mir die schwarze Keramik-Lünette... :)
Benutzeravatar
watch-watcher
Beiträge: 2406
Registriert: 25 Feb 2006, 16:59
Wohnort: Vest Recklinghausen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von watch-watcher »

bauks hat geschrieben: 14 Aug 2023, 10:27
watch-watcher hat geschrieben: 02 Aug 2023, 20:32 Ich bringe dann einmal die schwarze Diverlünette und die silberne Diverlünette (unten rechts) mit.

Ich habe den blauen Diver als auch die schwarz/goldene GMT Reef.
Da ich ja leider nicht dabei sein kann... Ich denke, es wird eindeutig auch bei mir die schwarze Keramik-Lünette... :)
Die sieht auch definitiv am besten aus. :thumbsup:
Viele Grüße
Wilhelm
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Schon ist sie da, aber wirklich "mittig" will sie nicht einrasten (im Gegensatz zur Original-Lünette). Optisch ist sie erst mittig, wenn ich sie nach rechts "kippe" (dann passen "9" und "3" aber immer noch nicht). Da ist die Keramik-Einlage wohl nicht sauber geklebt. :(

Sonst ist die schwarze Lünette klasse, die gesamte Uhr wirkt deutlich "aufgeräumter".

Bild


Nachtrag: Nach einem sehr freundlichen Gespräch mit FORMEX kommt es wohl gelegentlich zu solchen Fällen wie oben (Unpassgenauigkeit REFF-Lünette bei REEF GMT). Ich hatte die Uhr und auch die Lünette aber über SeriousWatches gekauft, welche keine neue mehr vorrätig haben. Nun soll ich dennoch erstmal mit denen in Kontakt treten und ich hoffe, dass es eine bessere Möglichkeit gibt, als Retoure und Neukauf (weil ich diese mit Coupon preiswerter von denen erhalten habe).
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Der Service (Händler u. Hersteller) läuft bisher vorbildlich! SeriousWatches hat Kontakt mit Formex aufgenommen, mir einen Retoureschein gesendet und eine neue Lünette kommt direkt von Formex. Wenn ich das richtig verstanden habe, will man bei Formex die neue Lünette an einer Reef GMT testen, bevor man sie mir sendet.
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 23319
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von MCG »

bauks hat geschrieben: 19 Aug 2023, 13:02 Der Service (Händler u. Hersteller) läuft bisher vorbildlich! SeriousWatches hat Kontakt mit Formex aufgenommen, mir einen Retoureschein gesendet und eine neue Lünette kommt direkt von Formex. Wenn ich das richtig verstanden habe, will man bei Formex die neue Lünette an einer Reef GMT testen, bevor man sie mir sendet.
Klingt nach einem Service wie man sich diesen wünscht! 👍🏻
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Das ging fix… Jetzt passt‘s auch! :thumbsup:

Bild
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 23319
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von MCG »

bauks hat geschrieben: 23 Aug 2023, 14:37 Das ging fix… Jetzt passt‘s auch! :thumbsup:

Bild
:thumbsup:

Erinnert mich an die Zeiten als Jean-Claude Biver bei Hublot das sagen hatte. Es braucht einen Geschäftsführer der Nägel mit Köpfen macht, welcher weiss was der Kunde erwartet um damit ein nachhaltiges Konzept auf die Beine stellt! Es passieren überall Fehler, das ist normal, nur sehen die einen Problem darin und die anderen Lösungen!
LG aus Mostindien - Markus
Online
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 13431
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von Paulchen »

bauks hat geschrieben: 23 Aug 2023, 14:37 Das ging fix… Jetzt passt‘s auch! :thumbsup:

Bild

Und jetzt muss sie schon wieder gehen 😅
Was gibt es denn neues?
H-P
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Paulchen hat geschrieben: 27 Nov 2023, 14:09 Und jetzt muss sie schon wieder gehen 😅
Was gibt es denn neues?
Tatsächlich (noch) nichts neues, ich bin aber derzeit wieder weiter entfernt von meinem "Max. 6 Uhren-Ziel". :mrgreen:
Die Reef GMT hatte meine verkaufte Sinn 103 ersetzt, aber seit mein Karibik-Urlaub zu Ende ist, habe ich keine Lust mehr auf GMT und bis ich wieder Bedarf habe... Solange sie neuwertig und mit Garantie ist, soll ggf. jemand anders Freude an ihr haben.
Außerdem "fixt" mich die REEF mit weißem ZB und schw. Indexen/Zeigern (mit od. ohne GMT) irgendwie mehr an, besonders als Sommeruhr. Diese Idee werde ich aber erst nach Besitz-Wechsel weiter verfolgen. ;)
Online
Benutzeravatar
Paulchen
Beiträge: 13431
Registriert: 15 Feb 2006, 20:10

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von Paulchen »

bauks hat geschrieben: 27 Nov 2023, 14:58 Außerdem "fixt" mich die REEF mit weißem ZB und schw. Indexen/Zeigern (mit od. ohne GMT) irgendwie mehr an, besonders als Sommeruhr.
Ja, weiß passt sehr gut. MIr würde diese Variante gut stehen. ;-)

Bild
H-P
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Mit der Essence habe ich lediglich zwei „Probleme:
- 39mm: zu zierlich
- 43mm: zu fett

:lol:
Benutzeravatar
bauks
Beiträge: 6269
Registriert: 16 Feb 2006, 19:38
Wohnort: Huckingen

Re: Neue Uhr: FORMEX Reef GMT Automatik Chronometer 300 m – 42 mm

Beitrag von bauks »

Der Verkauf der Reef GMT war bezogen auf den Listenpreis schon mit enormen Wertverlust verbunden (in meinem Fall nicht, weil günstig als pre-used erworben), was mich bei der gebotenen Qualität echt verwundert. Womöglich liegt’s am Nicht-Premium-Namen?

Wie auch immer, es gab zwei Dinge, die mich störten:

1. Die extrem detaillierte Gehäuseverarbeitung war bei mir Grund, dass ich beim Schrauben der Krone immer wieder Hautabschürfungen hatte (natürlich nur oberflächlich). :?
Bild

2. Die praktische Schließe mit der Feinverstellung hat an den Ecken teils unangenehm aufgetragen. Seitdem weiß ich die integr. Schließe meiner Omegas wieder mehr zu schätzen. :D
Bild

Ich will trotzdem nicht ausschließen, dass ich mal ein nettes Angebot für eine nicht-GMT mit weißem ZB ergreifen würde. Daher halte ich auch erstmal meine schwarze Lünette bei mir. ;)
Antworten