Certina DS+

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11775
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Certina DS+

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Cool.

Die güldene Variante hätte es für mich nicht gebraucht, aber quasi drei Uhren für rund 1k finde ich :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21307
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Certina DS+

Beitrag von cool runnings »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 07 Okt 2022, 06:58 Cool.

Die güldene Variante hätte es für mich nicht gebraucht, aber quasi drei Uhren für rund 1k finde ich :thumbsup:
Gülden wäre auch nichts für mich. Aber grundsätzlich finde ich die Idee
gut.
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19039
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von jeannie »

Irgend wie habe ich bei dieser Vorstellung ein Déjàvu.

Ach ja, der Jordi wars:

Bild

https://markhillpublishing.com/le-clip- ... p-watches/
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20469
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Certina DS+

Beitrag von Quadrilette172 »

Tja, und die Kombination, die mich interessieren würde, gibts nicht als Kit - und zwei Kits zu kaufen wäre dann doch zu viel des Guten. Freie Zusammenstellung der Kits, das wärs gewesen.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21897
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von Thomas H. Ernst »

jeannie hat geschrieben: 07 Okt 2022, 10:34 Irgend wie habe ich bei dieser Vorstellung ein Déjàvu.
Ich auch: Die Fortis Flipper.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 12287
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Certina DS+

Beitrag von mrdata »

jeannie hat geschrieben: 07 Okt 2022, 10:34 Irgend wie habe ich bei dieser Vorstellung ein Déjàvu.
Dito :mrgreen: hab's bei denen zum ersten Mal gesehen...
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20469
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Certina DS+

Beitrag von Quadrilette172 »

So Ührchen wechsle Dich gabs immer mal wieder:

Bild
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19039
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von jeannie »

Quadrilette172 hat geschrieben: 07 Okt 2022, 17:14 So Ührchen wechsle Dich gabs immer mal wieder:

Bild
Das sieht eher wie ein sehr proprietäres Bandsystem aus.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21897
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von Thomas H. Ernst »

jeannie hat geschrieben: 07 Okt 2022, 18:10Das sieht eher wie ein sehr proprietäres Bandsystem aus.
Wie bei den Tissot Sideral.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19039
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von jeannie »

Tissot Sideral einfaches Modell hatte ich auch in jungen Jahren. Das war noch Hightech. :mrgreen:

Aber die Hörner, also die Löcher für die Stege. hatten nur eine geringe Halbwertzeit.
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20469
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Certina DS+

Beitrag von Quadrilette172 »

jeannie hat geschrieben: 07 Okt 2022, 18:10
Quadrilette172 hat geschrieben: 07 Okt 2022, 17:14 So Ührchen wechsle Dich gabs immer mal wieder:

Bild
Das sieht eher wie ein sehr proprietäres Bandsystem aus.

Nein, das ist mehr - schau genau hin. Metallband hat keine "Hörner", bei Lederbank hats aber solche.
Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9628
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Certina DS+

Beitrag von mike_votec »

Coole Idee aber die Gehäuse (speziell die Schrauben auf der Lünette und das Kissengehäuse - da gibt es schönere…) sprechen mich überhaupt nicht an.
Grüße,

Michael
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21897
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von Thomas H. Ernst »

jeannie hat geschrieben: 07 Okt 2022, 19:03 Tissot Sideral einfaches Modell hatte ich auch in jungen Jahren. Das war noch Hightech. :mrgreen:

Aber die Hörner, also die Löcher für die Stege. hatten nur eine geringe Halbwertzeit.
Jep. Ich hatte ziemlich genau die auf dem Bild, orangenes Gehäuse, schwarzer Rechenschieber, graues Zifferblatt. Die Originalbänder waren ja noch gerippt und sind wie die Fliegen gestorben. Es gab dann alternativ Lederbänder, die hielten allerdings auch nicht viel länger.

Aber, es war ein Lemania Kaliber 872 drin, quasi Moonwatch, und nicht eines der weit verbreiteten Valjoux 7733.

Bild
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4361
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Certina DS+

Beitrag von alinghi74 »

Nachdem ich leider nicht an der Präsentation teilnehmen konnte und dafür von Certina die komplette Auswahl zur Ansicht zugeschickt bekommen habe, dachte ich, ich stelle hier noch einige Bilder ein.

Meine Kids hatten natürlich auch Spass am zusammen setzen der Uhren. Geht ja einfach und ohne Werkzeug innert kürzester Zeit vonstatten. :D

Bild

Diese Kombi war der Favorit meines Älteren:

Bild

Meinem Jüngeren gefiel diese Kombination am besten:

Bild

Also habe ich selber noch versucht was hübsches mit dem hellen Zifferblatt zusammen zu stellen:

Bild

Bild

Bild

Und noch das wahrscheinlich polarisierendste Gehäuse im Set...

Bild

Zum Abschluss drei auf einen Streich... Das sind die drei verfügbaren Zifferblätter:

Bild
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!
Antworten