Die neue Omega... Repetition?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11777
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Wunderbare Uhren! Chapeau :thumbsup:

450.000,- CHF plus Steuer. :shock:

Was mich wundert ist, dass 6 Jahre Entwicklung des Werks im Atelier d’Excellence quasi geheimgehalten werden konnten. Die scheinen ja alle eine heftige Geheimhaltungsklausel in den Verträgen zu haben…
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
mrdata
Beiträge: 12288
Registriert: 17 Feb 2007, 16:17

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von mrdata »

Grand Seiko würde schreiben: der Klang - inspiriert von schweizer Kühen in den Alpen...
Tja, der Preis :whistling: hilft evtl. auch die anderen Uhren wie ein Schnäppchen aussehen zu lassen :mrgreen:
Schön finde ich sie jetzt beide nicht. Das liegt aber vermutlich eher an meinem Geschmack / gefühlten Alter.
Ansonsten zum Werk: Reschbeggt! Gut gemacht... doch nicht nur Marketingfirma.

Viele Grüße,
Dirk
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10239
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von stere »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 26 Okt 2022, 05:58 450.000,- CHF plus Steuer. :shock:
Mehr wird sie wohl auch nicht wert sein :whistling: :mrgreen: :mrgreen:

Ob der Nik dann auch immer jedes Modell vor Auslieferung persönlich begutachtet und den Klang auf Reinheit überprüft? 8)

Nette Uhr und ich denke, es gibt nur sehr geringe Stückzahlen und die werden dann auch weltweit ihren Besitzer finden. Ich werde keiner davon sein :whistling:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von MCG »

Das ist en Showpiece, „wir können das“! Und ja, sie können es! Unglaublicher Mechanismus! Mehr als Respekt! :thumbsup: :thumbsup:

Gefällt sie mir? Nein. Sind 450,000 Fr. angebracht? Wahrscheinlich ja!
LG aus Mostindien - Markus
archimagirus
Beiträge: 3783
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von archimagirus »

Heinz-Jürgen hat geschrieben: 26 Okt 2022, 05:58
Was mich wundert ist, dass 6 Jahre Entwicklung des Werks im Atelier d’Excellence quasi geheimgehalten werden konnten. Die scheinen ja alle eine heftige Geheimhaltungsklausel in den Verträgen zu haben…
Die Uhrmacher stammen vielleicht aus einer Generation in der Diskretion und Loyalität noch Tugenden sind, die etwas zählen.
Auch ohne große Klauseln im Vertrag (wobei ....doppelt hält besser :tongueout: )
Die Generationen XYZ Alpha Beta Gamma.... die noch kein Pronomen haben aber dafür 24/7 einen ausgelebten Mitteilungsdrang auf IG & Co haben ....werden das nicht verstehen :mrgreen:


Die arme Speedy muss auch für alles herhalten :crying:
Die Konzept Uhr a la Hand Stopper finde ich klasse umgesetzt :thumbsup:
Tickende Grüße, Jan!
Benutzeravatar
schlumpf
Beiträge: 11652
Registriert: 15 Feb 2006, 12:37
Wohnort: Köln

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von schlumpf »

Schlecht aussehen tun sie nicht, wobei die Drückeranordnung bei der Speedy schon gewöhnungsbedürftig ist, aber sonst sähen sie ja auch wie ein normaler Chrono.
Schöne Uhrengrüße, Gerhard
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8695
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von walter »

Schon ein tolles Werk, aber was ist mit der Repetition ?
In dem Video meine ich, dass sie die Chronographenzeit schlägt.
Kann die sowohl die Uhrzeit als auch die Stoppzeit läuten ? Umschaltung dann wohl über den Drücker in der Krone?
Ist das irgendwo beschrieben ?

LG
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26582
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von kochsmichel »

walter hat geschrieben: 29 Okt 2022, 18:56 Schon ein tolles Werk, aber was ist mit der Repetition ?
In dem Video meine ich, dass sie die Chronographenzeit schlägt.
Kann die sowohl die Uhrzeit als auch die Stoppzeit läuten ? Umschaltung dann wohl über den Drücker in der Krone?
Ist das irgendwo beschrieben ?

LG
Walter
Sie repetiert "lediglich" die verstrichene Stopp Zeit 😎
Light side of the mood!
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22049
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von MCG »

kochsmichel hat geschrieben: 29 Okt 2022, 19:54
walter hat geschrieben: 29 Okt 2022, 18:56 Schon ein tolles Werk, aber was ist mit der Repetition ?
In dem Video meine ich, dass sie die Chronographenzeit schlägt.
Kann die sowohl die Uhrzeit als auch die Stoppzeit läuten ? Umschaltung dann wohl über den Drücker in der Krone?
Ist das irgendwo beschrieben ?

LG
Walter
Sie repetiert "lediglich" die verstrichene Stopp Zeit 😎
Aha, nur das? 😅
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20471
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von Quadrilette172 »

kochsmichel hat geschrieben: 29 Okt 2022, 19:54
walter hat geschrieben: 29 Okt 2022, 18:56 Schon ein tolles Werk, aber was ist mit der Repetition ?
In dem Video meine ich, dass sie die Chronographenzeit schlägt.
Kann die sowohl die Uhrzeit als auch die Stoppzeit läuten ? Umschaltung dann wohl über den Drücker in der Krone?
Ist das irgendwo beschrieben ?

LG
Walter
Sie repetiert "lediglich" die verstrichene Stopp Zeit 😎

Das wiederum wäre eher enttäuschend.
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26582
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von kochsmichel »

Sie könnten, wenn sie wollten, auch eine "stinknormale" Minutenrepetition bauen, aber sie wollten das so haben und es scheint ja durchaus nicht so häufig in dieser Kombi bisher existiert zu haben :whistling:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8695
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von walter »

Aha... :shock:
Ich imaginiere gerne Situationen, wo mich die Uhrzeit per Ton interessieren könnte,
aber die Stoppzeit...never ever ( assoziiere Brüstefaden...nee...hör auf 8) ).
Ohne "richtige" Repetition verliert die Uhr - unabhängig vom mE falschen Gehäuse und dem irren Preis :shock: - jede Begeisterung.
Walter
... demnächst kommt noch ne Eieruhr, die die Zeit ansagt...meschanisch :wink:
...Nein Danke Omega :|

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20471
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von Quadrilette172 »

walter hat geschrieben: 29 Okt 2022, 23:03 Aha... :shock:
Ich imaginiere gerne Situationen, wo mich die Uhrzeit per Ton interessieren könnte,
aber die Stoppzeit...never ever ( assoziiere Brüstefaden...nee...hör auf 8) ).
Ohne "richtige" Repetition verliert die Uhr - unabhängig vom mE falschen Gehäuse und dem irren Preis :shock: - jede Begeisterung.
Walter
... demnächst kommt noch ne Eieruhr, die die Zeit ansagt...meschanisch :wink:
...Nein Danke Omega :|
:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26582
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von kochsmichel »

Hast du so eine Art Nebennachtjob, Walter? So 'ne Art Waltman, the Dark Knight? :mrgreen:
Light side of the mood!
Benutzeravatar
walter
Beiträge: 8695
Registriert: 15 Feb 2006, 20:45

Re: Die neue Omega... Repetition?

Beitrag von walter »

Nee, nur die Gewissheit dass durch den Zeitwechsel diese Nacht eine Stunde länger war :mrgreen:
Walter

Mein Indischer Schachmeister sagte: Am Ende kommen Bauer und König in die selbe Kiste
Antworten