Rolex Seadweller Deepsea Challenge

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11776
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9631
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von mike_votec »

In live noch peinlicher als auf den Bildern…..
Grüße,

Michael
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20471
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Quadrilette172 »

Mit einem Wort zusammenfassbar: lächerlich :!: :roll:
Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1246
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Meno »

😂

Aber eine 124060 in Titan wäre genial….
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 2040
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Pete »

Das Teil wird, natürlich, seine Abnehmer finden. Finde Submariner auf Anzug ja schon grenzwertig, aber das teil geht gar nicht. Aber mal was anderes: Sinn hat ja früher die Hydros die zum Service kamen, auf normal umgebaut - scheinbar weil's Probleme mit dem Ölsystem gab. Weiss da noch jemand was? Fand die eigentlich als eine der wenigen Quarz-Uhren spannend, auch weil die Zeiger optisch wie direkt unter dem Glas erschienen.
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21900
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Rententechniker
Kontaktdaten:

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Thomas H. Ernst »

Pete hat geschrieben: 07 Nov 2022, 21:32Aber mal was anderes: Sinn hat ja früher die Hydros die zum Service kamen, auf normal umgebaut - scheinbar weil's Probleme mit dem Ölsystem gab.
Die Uhren gibt es ja nach wie vor zu kaufen. https://www.sinn.de/de/Modell/UX.htm

Ich glaube, der Umbau geschieht nur auf Wunsch weil ein Batteriewechsel nur bei Sinn erfolgen kann.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Benutzeravatar
Alex
Beiträge: 336
Registriert: 04 Aug 2006, 16:27
Wohnort: München
Interessen: Reisen, Fotografieren, Sport.

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Alex »

Mir gefällt die Deepsea Challenge sehr gut mit Ihren 50 mm aber leider hat Rolex die Chance vertan, das Zifferblatt so groß zu machen wie das Gehäuse und hat an der Größe festgehalten, wie bei der Deepsea. Auch die Rehaut mit dem Schriftzug Deep.. ist jetzt noch größer und soll den Platz auffüllen, wirkt auf mich unschön, vielleicht wird dies aber noch geändert bei einem Facelift, wie toll würde ein großes Blatt bei dieser Uhr aussehen.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20471
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Quadrilette172 »

Wie toll sieht ein Klodeckel am Arm aus :?: Die Rolex gibt die Antwort.

Je nach Arm etwas so:

Bild

oder so

Bild

oder so

Bild

:whistling: :mrgreen: :rofl:

Irgendwie vorteilhaft wirken solche Uhrengrössen keinesfalls - es sei denn, man ist ein Gorilla :tongueout:
Benutzeravatar
Pete
Beiträge: 2040
Registriert: 30 Nov 2010, 10:50
Wohnort: Mal Bern, mal Wallis

Re: Rolex Seadweller Deepsea Challenge

Beitrag von Pete »

Thomas H. Ernst hat geschrieben: 08 Nov 2022, 09:35
Pete hat geschrieben: 07 Nov 2022, 21:32Aber mal was anderes: Sinn hat ja früher die Hydros die zum Service kamen, auf normal umgebaut - scheinbar weil's Probleme mit dem Ölsystem gab.
Die Uhren gibt es ja nach wie vor zu kaufen. https://www.sinn.de/de/Modell/UX.htm

Ich glaube, der Umbau geschieht nur auf Wunsch weil ein Batteriewechsel nur bei Sinn erfolgen kann.
Aaaah okay. Bin wirklich nicht mehr auf dem Laufenden. Finde ich nach wie vor ein spannendes Konzept, aber welche Taucheruhr wird schon zum Tauchen genutzt.
Antworten