Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1246
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Meno »

Eigentlich gute News.
CPO Uhren von Bucherer sind aber schon heute mit einer Bucherer-Garantiekarte verfügbar, leider weit über dem Marktpreis. Ich hab mal eine Sub aus 2005 dort gekauft. Sie ist garantiert original und kommt frish ab Revi.
Dafür zahlt man für diese Sicherheit mind. CHF 1-2K mehr.

Für "normale" Käufer ist es eine sehr gute Lösung, die zweifelsohne funktionieren wird.
Für Liebhaber, die sich ein wenig auskennen, gibt es viel bessere Alternativen wie renomierte Vintage-Händler, die top Uhren zu viel besseren Konditionen anbieten....

Aber eben. Der Bucherer- und v.a. Rolex-Siegel ist halt viel wert...

Aktuelles Angebot: Sub 114060 für CHF 17k... wisst ihr, was ich meine? :whistling:
https://www.bucherer.com/ch/de/rolex-ce ... submariner

...wer ist schon so blöd, und zahlt 17k für eine Sub No Date und 21k für eine Batman????
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10238
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von stere »

Verkaufen sie dann eine neue Pepsi für 10K nicht aber dafür eine gebrauchte für 20K? Ähm.... wo ist der Fehler? :shock:

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1246
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Meno »

stere hat geschrieben: 01 Dez 2022, 14:55 Verkaufen sie dann eine neue Pepsi für 10K nicht aber dafür eine gebrauchte für 20K? Ähm.... wo ist der Fehler? :shock:

stere
Doch. Muss 3 Jahre alt sein, um ins CPO zu kommen....

Bucherer selber kauft Uhren schon heute zurück.
Ankaufpreise sind aber ziemlich tief.
Benutzeravatar
stere
Beiträge: 10238
Registriert: 17 Feb 2006, 10:06
Interessen: Hmm......vielleicht Uhren ? :-)

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von stere »

ja schon aber hier stehen sie in Konkurrenz zu sich selbst und der Sonderfall hier ist ja, dass die Martkpreise höher sind.

stere
"If you think you are too old to rock'n'roll then you are!" Lemmy
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21307
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von cool runnings »

Die Lösung ist doch ganz einfach: Man legt sich die Neuuhren selbst drei Jahre in den Safe anstatt sie an irgendwelche Spekulanten zu verkaufen, und bietet sie dann als CPO über Listenpreis an.
Benutzeravatar
mike_votec
Beiträge: 9628
Registriert: 15 Feb 2006, 12:29
Wohnort: Niederrhein
Interessen: Uhren, Laufen, Motorrad- und Radfahren, Reisen

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von mike_votec »

cool runnings hat geschrieben: 01 Dez 2022, 20:43 Die Lösung ist doch ganz einfach: Man legt sich die Neuuhren selbst drei Jahre in den Safe anstatt sie an irgendwelche Spekulanten zu verkaufen, und bietet sie dann als CPO über Listenpreis an.
Wird mit Sicherheit passieren. Normale Käufer stehen dann über Jahre auf Wartelisten und hören sich die leidige Jammer der Konzis an, dass nicht genügend Preziosen geliefert werden. 8)
Grüße,

Michael
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3377
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Clockwork »

Also langsam wird’s lächerlich… naja, gut… ist schon ne Weile mehr lächerlich als das es noch was mit dem Hobby oder Faszination „Mechanische Uhr“ zu tun hat… aber wenn jetzt der Hersteller selbst seine eigene Ware gebraucht über dem von ihm festgelegten Listenpreis direkt verkauft, …
“What’s equally remarkable is that … chose to go with a no-date configuration..." (Roger Ruegger)
Benutzeravatar
kochsmichel
Beiträge: 26580
Registriert: 15 Feb 2006, 11:08

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von kochsmichel »

Rolex tut, was Rolex kann. Amen!
Light side of the mood!
Benutzeravatar
alinghi74
Beiträge: 4361
Registriert: 16 Feb 2006, 08:20
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von alinghi74 »

Clockwork hat geschrieben: 01 Dez 2022, 20:51 Also langsam wird’s lächerlich… naja, gut… ist schon ne Weile mehr lächerlich als das es noch was mit dem Hobby oder Faszination „Mechanische Uhr“ zu tun hat… aber wenn jetzt der Hersteller selbst seine eigene Ware gebraucht über dem von ihm festgelegten Listenpreis direkt verkauft, …
Ist leider so... :crying:
Gruss alinghi74

VintageCERTINAs.ch

Join me on facebook and instagram!
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 22038
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von MCG »

Bin gespannt wie das weitergeht. Ob das die bekannten Marken noch stärker macht, oder ob jetzt die Leute aktiv auf kleinere unbekanntere Marken abwandern? Wahrscheinlich beides…
Das Schöne ist, es gibt Alternativen, wenn man sie dann sehen und begehren will… 🤩
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Meno
Beiträge: 1246
Registriert: 29 Jun 2014, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Meno »

Wir haben schon ein komisches Hobby... :whistling:

Die Leute stehen Schlange für eine Plastik-Swatch. Eine Design-Kopie ihrer Ikone. Immer noch.
Rolex verkauft ihre eigenen Uhren als Occassion bis zu 50% teurer als der Listenpreis.
Und die Leute machen mit :tongueout:

Ich habe keinen Zweifel, dass Rolex/Bucherer sehr erfolgreich sein werden.
17K bei Rolex ist halt "sicherer" als 17K bei einem Grauen ;)
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 11775
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Heinz-Jürgen »

MCG hat geschrieben: 02 Dez 2022, 08:41 Bin gespannt wie das weitergeht. Ob das die bekannten Marken noch stärker macht, oder ob jetzt die Leute aktiv auf kleinere unbekanntere Marken abwandern? Wahrscheinlich beides…
Das Schöne ist, es gibt Alternativen, wenn man sie dann sehen und begehren will… 🤩
Ich kenne zwar keinerlei Statistiken, aber „die Leute“ sind ganz überwiegend weder Sammler noch Hobby-Uhrologen. Deswegen stimmt Deine letzte Aussage, trifft aber nur auf Wenige zu. Ne Rolex bleibt für viele (die keine Ahnung haben) ein Statussymbol.

Anwesende natürlich ausgeschlossen (ernst gemeint).
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
archimagirus
Beiträge: 3783
Registriert: 25 Aug 2006, 14:33

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von archimagirus »

stere hat geschrieben: 01 Dez 2022, 14:55 Verkaufen sie dann eine neue Pepsi für 10K nicht aber dafür eine gebrauchte für 20K? Ähm.... wo ist der Fehler? :shock:

stere
...im System :wink:
Glaube mir ......jeder Händler würde gerne all seine anfragenden Kunden bedienen wenn er denn die Ware bekommen würde.
Eine Filiale des besagten Händlers in CH hat dieses Jahr 5(!!) Pepsi Roletten bekommen obwohl er (auch ohne Liste) bestimmt 200 hätte verkaufen können
Ein Bekannter von mir hat ein Lot von 5 Uhren (3 Rolex 2x Cartier , full sets und alle bei Bucherer Filialen gekauft in CH)zu Bucherer in Zahlung gegeben und ich muss sagen dass ich den Ankauf 'fair' empfand (im Durchschnitt)....er hat das Geld natürlich nich in bar mitgenommen sondern 're-investiert'......mag sein dass das dann noch mal ein anderes Angebot war.
Klar hätte man für 2 Rolex Modelle bestimmt 30-40% mehr erreichen können aber als Privat Person über C24 für Uhren ohne Händlergarantie......viel Spass und gute Nerven.
Tickende Grüße, Jan!
Online
Benutzeravatar
Thomas H. Ernst
Beiträge: 21898
Registriert: 14 Feb 2006, 16:10
Wohnort: Aarau
Interessen: Uhren, Bikes, Fotografie
Tätigkeit: Informatiker
Kontaktdaten:

Re: Rolex macht jetzt auch in gebrauchten

Beitrag von Thomas H. Ernst »

archimagirus hat geschrieben: 02 Dez 2022, 11:45Glaube mir ......jeder Händler würde gerne all seine anfragenden Kunden bedienen wenn er denn die Ware bekommen würde.
Hmm, und warum bietet Bucherer die Uhren, die ja ganz offensichtlich am Lager sind, dann zu völlig überhöhten Preisen an, was natürlich viele vom Kauf abhält?
Eine Filiale des besagten Händlers in CH hat dieses Jahr 5(!!) Pepsi Roletten bekommen obwohl er (auch ohne Liste) bestimmt 200 hätte verkaufen können
Mal kurz im Kopf überschlagen: Rolex hat weltweit in über 100 Ländern rund 5'000 Konzessionäre. Wenn jeder 5 GMT Master II Pepsi bekommt sind das 25'000 Uhren. Nur von diesem einen Modell. Und nur in dieser einen Ausführung. Wenn ich nun das gesamte Sortiment anschaue und das auf eine gute Million hochrechne stimmt für mich das Verhältnis.
Grüsse Thomas
Euer Board-Admin
Antworten