Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Allgemeine Diskussionen rund um Vintage-Uhren (Oldtimer)
Benutzeravatar
unnnamed
Beiträge: 4347
Registriert: 15 Feb 2006, 16:59

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von unnnamed »

Hertie hat geschrieben: 11 Mär 2023, 21:59 0,2ct-Grenze
Ein 0,2-Karäter hat 3,8 Millimeter Durchmesser :mrgreen:

Das, was wir hier sehen dürfte im Bereich unter 0,01ct liegen. Brösel.
(Brösel, die eine arme Sau schleifen muss und eine weitere fassen, so viel
zum Thema "kostet halt Geld wenn neu").


... eine WG JLC Cocktaildamenuhr habe ich mal zerrupft. Die hatte +/- 30
Steinchen. Diamanten, Brillantschliff. Ich hab sie einer Freundin geschenkt,
die ist Goldschmiedin.
Ich geh jetzt nicht nochmal drauf ein, wieso "verschenkt", was? Quasi wertlos.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 10843
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Hertie »

Da hab´ich mich anscheinend am Bild verschätzt und meinte, sie könnten schon bis um die 4mm (0,25) haben. :?
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 virtuell bereits im Schlafsack vor der Türe wartend.
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21992
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von cool runnings »

Männer, ihr vergesst ganz die 17 Juwelen im Uhrwerk. Die steigern den Wert natürlich ins Unermessliche.









:mrgreen:
Classic-Chrono
Beiträge: 3866
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Classic-Chrono »

Zu "Bares für Rares" kann ich noch eine persönliche "Erfahrung" beitragen.

Neben Uhren habe ich noch das Sammelgebiet "sehr frühe Leitz Mikroskope" und zu diesem Thema hat mich vor einigen Jahren mal eine Redakteurin von "Bares für Rares" kontaktiert.

Sie planten in ihrer Sendung, deren Ausstrahlung damals noch ein Jahr in der Zukunft lag, ein altes Leitz Mikroskop "präsentieren" und wollten dazu von mir eine Expertise.
Die habe ich ihnen gegeben und das Instrument war wirklich nichts besonderes.

Spannend war aber, dass mir die Redakteurin dieses Mikroskop zum Kauf angeboten hat.
Ich hätte es sofort zum Festpreis erwerben können.
Auf meinen Einwand, es würde doch in der Sendung an die Händler versteigert werden bekam ich keine Antwort mehr :-)

Wenn man etwas recherchiert findet man heraus, dass es dort wohl generell entsprechend gehandhabt wird.
Besonders gut dokumentiert ist der Fall einer seltenen, deutschen Goldmünze, die schon Monate bevor sie dann in der Fernsehsendung "versteigert" wurde bei einer echten Auktion einen neuen Besitzer fand.

Fazit: Das ist alles komplett scripted reality zur Unterhaltung der gutgläubigen Massen

Mag sein, dass sie dort auch dieses Goldührchen vorführen, wenn es in ihr Konzept passt, aber einen Käufer findet es dort sicherlich nicht.

Grüße Jochen
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 12561
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Classic-Chrono hat geschrieben: 12 Mär 2023, 14:13 Zu "Bares für Rares" kann ich noch eine persönliche "Erfahrung" beitragen.

Neben Uhren habe ich noch das Sammelgebiet "sehr frühe Leitz Mikroskope" und zu diesem Thema hat mich vor einigen Jahren mal eine Redakteurin von "Bares für Rares" kontaktiert.

Sie planten in ihrer Sendung, deren Ausstrahlung damals noch ein Jahr in der Zukunft lag, ein altes Leitz Mikroskop "präsentieren" und wollten dazu von mir eine Expertise.
Die habe ich ihnen gegeben und das Instrument war wirklich nichts besonderes.

Spannend war aber, dass mir die Redakteurin dieses Mikroskop zum Kauf angeboten hat.
Ich hätte es sofort zum Festpreis erwerben können.
Auf meinen Einwand, es würde doch in der Sendung an die Händler versteigert werden bekam ich keine Antwort mehr :-)

Wenn man etwas recherchiert findet man heraus, dass es dort wohl generell entsprechend gehandhabt wird.
Besonders gut dokumentiert ist der Fall einer seltenen, deutschen Goldmünze, die schon Monate bevor sie dann in der Fernsehsendung "versteigert" wurde bei einer echten Auktion einen neuen Besitzer fand.

Fazit: Das ist alles komplett scripted reality zur Unterhaltung der gutgläubigen Massen

Mag sein, dass sie dort auch dieses Goldührchen vorführen, wenn es in ihr Konzept passt, aber einen Käufer findet es dort sicherlich nicht.

Grüße Jochen
Erlaube mir dezenten Widerspruch. Ein Geschäftsfreund war letzten Sommer mit seinem Bruder da. Geerbtes Bild vom Vater. Da ist nix gescripted. Ausstrahlung war Mitte Januar d. J.

Foto vom Bild eingeschickt, umgehend kam die Einladung. Kurz (max 5 Minuten) mit dem Sachverständigen gequatscht (den er bei der Aufzeichnung nicht wiedererkannt hat, weil er da dann sein Toupet aufhatte :mrgreen:). Dann ging das Warten los. Die drehen eine Woche ununterbrochen. Lichter hat er nur während der Aufzeichnung zu sehen bekommen. Kohle bekommen (mehr als sie erwartet hatten), Vertrag abgeschlossen und wieder nach Hause.

Nur die Wartenden in der Schlange sind Statisten mit Flohmarktware.

Edit: das war es https://youtu.be/VGZbkpY3OAc

Anekdote am Rande: die beiden haben die Regieassistentin darauf angesprochen, dass das doch nicht der Sachverständige aus dem Vorgespräch sei. Die hat geantwortet: „Doch, der hat jetzt nur seinen Fiffi auf.“

*** Edit Modi: grössere Reparaturarbeiten diverser Arten ausgeführt. ***
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
Hertie
Beiträge: 10843
Registriert: 15 Feb 2006, 10:56
Interessen: alles was friedlich tickt
Tätigkeit: Sandwichopfer - zuständig für alles

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Hertie »

Ich kenne 3 Personen, welche bei „Bares für Rares“ schon ihr Glück versucht haben .
Sie erzählten mir das Gegenteil von dem, was man unter getürkter Sendung a la den proletigen "Trash-Tv-Dokumentationen“ von Privatsendern versteht.

Natürlich gibt es auch bei Bares für Rares eine Regieanweisung, aber die Einbringer sind real, ebenso ihre Exponate und die Versteigerung.

Klar ist, dass die Experten die Ware vorher begutachten können, bzw. das Auswahlverfahren bereits geraume Zeit im Vorfeld stattfindet.
Und wie Heinz-Jürgen schon schrieb : Nicht real ist die Schlange der Einbringer in Reihe zwei neben dem jeweiligen Hauptprotagonisten. Das sind Statisten .Witzig ist, dass diese sich im Hintergrund mit einem andere Experten unterhalten und „ihre“ Ware vorzeigen, real aber alle nur lautlos die Lippen bewegen, um tonmäßig nicht zu stören. :mrgreen:
Gast-Member Nr.1 - am 15.2.2006 virtuell bereits im Schlafsack vor der Türe wartend.
Classic-Chrono
Beiträge: 3866
Registriert: 17 Feb 2006, 18:45

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Classic-Chrono »

Dann gibt es wohl beide Varianten.

Echte Artikel mit echten Besitzern, und wenn es an telegenem Material mangelt werden von Statisten präsentierte Fake Artikel eingestreut.
Mein Erlebnis war jedenfalls genau wie beschrieben und hier ist der zugehörige Artikel:

Bild

Grüße Jochen
Benutzeravatar
o.v.e
Beiträge: 5145
Registriert: 08 Apr 2008, 11:36
Wohnort: Högboträsk

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von o.v.e »

Jetzt versemmelt mal nicht den Faden hier, mit Euren Anekdoten. :mrgreen:
Ardnut since 1989!

Je suis Charlie et je suis Ahmed.
Benutzeravatar
jeannie
Beiträge: 19744
Registriert: 15 Feb 2006, 11:17
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von jeannie »

Nur ein versemmelter Faden ist ein guter Faden. :angry:
http://www.watchtools.ch Uhrenwerkzeug, direkt aus der Schweiz.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21732
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Quadrilette172 »

Solange noch keine nackten sekundären Geschlechtsteile auftauchen, ist der Faden aber noch nicht RICHITG versemmelt :whistling:
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 12561
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Heinz-Jürgen »

Quadrilette172 hat geschrieben: 13 Mär 2023, 07:07 Solange noch keine nackten sekundären Geschlechtsteile auftauchen, ist der Faden aber noch nicht RICHITG versemmelt :whistling:
Du meinst sekundäre Geschlechtsmerkmale aus der Zeit? Lieber nicht. Da scheint die Uhr doch deutlich besser erhalten zu sein. :mrgreen:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 5144
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von hart-metall »

Quadrilette172 hat geschrieben: 13 Mär 2023, 07:07 Solange noch keine nackten sekundären Geschlechtsteile auftauchen, ist der Faden aber noch nicht RICHITG versemmelt :whistling:
Dem muss ich aufs Heftigste widersprechen - das hängt sehr vom jeweiligen Thread ab!
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 21732
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Quadrilette172 »

hart-metall hat geschrieben: 13 Mär 2023, 08:52
Quadrilette172 hat geschrieben: 13 Mär 2023, 07:07 Solange noch keine nackten sekundären Geschlechtsteile auftauchen, ist der Faden aber noch nicht RICHITG versemmelt :whistling:
Dem muss ich aufs Heftigste widersprechen - das hängt sehr vom jeweiligen Thread ab!
Heinz-Jürgen hat geschrieben: 13 Mär 2023, 07:41 ...................

Du meinst sekundäre Geschlechtsmerkmale aus der Zeit? Lieber nicht. Da scheint die Uhr doch deutlich besser erhalten zu sein. :mrgreen:

Die Geschmäcker sind halt verschieden, manche mögen offenbar auch da Antiquitäten :mrgreen: :rofl:
Benutzeravatar
hart-metall
Beiträge: 5144
Registriert: 06 Aug 2006, 22:20
Wohnort: daheim, wo's warm ist...

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von hart-metall »

Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, bin ich extrem froh darüber, dass mein persönlicher Geschmack mit mir zusammen alt wird.

:whistling:
Ciao - Peter

Bitte verzeih, aber ich lese in einem Uhrenforum lieber über Uhren als über Leute, die gerne welche hätten.
Benutzeravatar
Heinz-Jürgen
Beiträge: 12561
Registriert: 27 Mär 2006, 18:03
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Seltene Gübelin Armbanduhr Massives 18 Karat (750) Gold, Smaragde, Diamanten, Juwelen

Beitrag von Heinz-Jürgen »

hart-metall hat geschrieben: 14 Mär 2023, 11:39 Ohne zu sehr ins Detail gehen zu wollen, bin ich extrem froh darüber, dass mein persönlicher Geschmack mit mir zusammen alt wird.

:whistling:
Dito! :thumbsup:
Grüße aus dem Pott

Heinz-Jürgen

🎼 All you need is laugh
Antworten