Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

News & Tratsch zu Modellen, Firmen & Personen
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21569
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG »

Losgelöst vom Preis, perfekt! 🤩
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
Quadrilette172
Beiträge: 20287
Registriert: 25 Jan 2007, 23:46

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Quadrilette172 »

:whistling:

Bild
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21102
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings »

Don Tomaso hat geschrieben: 17 Sep 2022, 20:36 Vor allem nicht das Preisschild. Fast 29 k€ für ne Dreizeiger. Sportlich.
Verrückt. Ist doch gar nicht so lange her, dass die Calatrava neu bei 14K lag.
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist »

cool runnings hat geschrieben: 18 Sep 2022, 11:05
Don Tomaso hat geschrieben: 17 Sep 2022, 20:36 Vor allem nicht das Preisschild. Fast 29 k€ für ne Dreizeiger. Sportlich.
Verrückt. Ist doch gar nicht so lange her, dass die Calatrava neu bei 14K lag.
Du meinst vermutlich die Vorgängerin 5119, denn die abgebildete 6119 ist relativ neu.

Abgesehen von der „Clous de Paris“-Lünette liegen allerdings Welten dazwischen. Eben auch Preis-Welten.

Das neue Handaufzugswerk ist ein Träumchen, ebenso das ZB der Weißgoldenen mit Vertikalschliff und einem farblich dezent abgesetzten Hellgrau, das offenbar nicht einmal der „PP-Photograph“ erfassen konnte:

https://www.patek.com/de/kollektion/calatrava/6119G-001

Das 39x8-mm-Gehäuse wirkt trotz der 39 so dezent, wie man es sich von einer Dresswatch wünscht; und die Lünette nicht annähernd so „schmuckig“, wie ich annahm.

Wäre da nicht der irre Anschaffungs-(und irgendwann Service-)Preis: Sie wäre jetzt die Primadonna assoluta 🎶 auf meiner Wunschliste. :D

Und jetzt stell‘ dir erst mal vor, wie wahnsinnig sexy sie an Markus‘ Handgelenk aussähe! :roll: :mrgreen:
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
cool runnings
Beiträge: 21102
Registriert: 16 Feb 2006, 09:01
Wohnort: Baden

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von cool runnings »

War sicher die Vorhängerin. Ist auch schon ein paar Jahre her.
Benutzeravatar
u2112
Beiträge: 2040
Registriert: 25 Sep 2008, 00:22

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von u2112 »

... graues Wetter, graue Uhren :whistling:

Bild

Bild

Gruß,
Christian
Benutzeravatar
Clockwork
Beiträge: 3271
Registriert: 22 Jan 2008, 20:53
Interessen: na was wohl?

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von Clockwork »

cool runnings hat geschrieben: 18 Sep 2022, 11:05
Don Tomaso hat geschrieben: 17 Sep 2022, 20:36 Vor allem nicht das Preisschild. Fast 29 k€ für ne Dreizeiger. Sportlich.
Verrückt. Ist doch gar nicht so lange her, dass die Calatrava neu bei 14K lag.
Die Calatrava war eine der ersten dressigen Uhren für die ich mich um 2008/2009 rum mal interessiert habe und ich kann mich noch genau erinnern das es die damals sogar (grau?) noch unter 10k gab.

Grüße
“What’s equally remarkable is that … chose to go with a no-date configuration..." (Roger Ruegger)
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist »

Clockwork hat geschrieben: 18 Sep 2022, 18:01
Verrückt. Ist doch gar nicht so lange her, dass die Calatrava neu bei 14K lag.

Die Calatrava war eine der ersten dressigen Uhren für die ich mich um 2008/2009 rum mal interessiert habe und ich kann mich noch genau erinnern das es die damals sogar (grau?) noch unter 10k gab.

Grüße
Nun, die Preise waren vor zwei Jahrzehnten insgesamt ganz andere … :whistling:

Bild

Bild

Bild

Quelle: Rüschenbeck-Jubiläumskatalog 2004
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2567
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von ChronoCop »

Bei dieser neuen Calatrava hätte ich auch was zu Jammern: man sollte als PP keine JLC-artigen Zeiger benutzen und das Doppelgemoppel Calatrava-Zifferblatt UND Clous-de-Paris-Lunette sorgsam meiden.
Brane
Benutzeravatar
10buddhist
Beiträge: 2526
Registriert: 09 Nov 2019, 20:49

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von 10buddhist »

ChronoCop hat geschrieben: 19 Sep 2022, 08:06 Bei dieser neuen Calatrava hätte ich auch was zu Jammern: man sollte als PP keine JLC-artigen Zeiger benutzen und das Doppelgemoppel Calatrava-Zifferblatt UND Clous-de-Paris-Lunette sorgsam meiden.
Brane
Die Lünette fand ich bisher auf Fotos auch immer deplatziert. Seit ich sie in der Hand hatte, jedoch nicht mehr. Und dass Dauphine-Zeiger ein Alleinstellungsmerkmal von JLC sind, ist mir neu.

Patek bezieht sich beim Design auf die Ref. 96D aus dem Jahre 1934, die ebenfalls eine CdP-Lünette hatte:

Bild
Gruß Jürgen

»Fahnen sind sichtbar gemachter Wind.« Elias Canetti
Benutzeravatar
MCG
Beiträge: 21569
Registriert: 21 Aug 2006, 23:12
Wohnort: Mostindien
Interessen: Mech Uhren, Sport, Smart Roadster, HIFI, Art & Architektur
Tätigkeit: Global Academic Program

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von MCG »

10buddhist hat geschrieben: 19 Sep 2022, 13:21
ChronoCop hat geschrieben: 19 Sep 2022, 08:06 Bei dieser neuen Calatrava hätte ich auch was zu Jammern: man sollte als PP keine JLC-artigen Zeiger benutzen und das Doppelgemoppel Calatrava-Zifferblatt UND Clous-de-Paris-Lunette sorgsam meiden.
Brane
Die Lünette fand ich bisher auf Fotos auch immer deplatziert. Seit ich sie in der Hand hatte, jedoch nicht mehr. Und dass Dauphine-Zeiger ein Alleinstellungsmerkmal von JLC sind, ist mir neu.

Patek bezieht sich beim Design auf die Ref. 96D aus dem Jahre 1934, die ebenfalls eine CdP-Lünette hatte:

Bild
Ich kann das nur bestätigen! Das Ding ist fantastisch! 👍🏻👍🏻 ohne wenn und aber…

(Ausser dem Preis)
LG aus Mostindien - Markus
Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2567
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von ChronoCop »

10buddhist hat geschrieben: 19 Sep 2022, 13:21
ChronoCop hat geschrieben: 19 Sep 2022, 08:06 Bei dieser neuen Calatrava hätte ich auch was zu Jammern: man sollte als PP keine JLC-artigen Zeiger benutzen und das Doppelgemoppel Calatrava-Zifferblatt UND Clous-de-Paris-Lunette sorgsam meiden.
Brane
Die Lünette fand ich bisher auf Fotos auch immer deplatziert. Seit ich sie in der Hand hatte, jedoch nicht mehr. Und dass Dauphine-Zeiger ein Alleinstellungsmerkmal von JLC sind, ist mir neu.

Jürgen, wir mißverstehen uns: ich beziehe mich bei den Zeigern auf den kurzen, verjüngten Bürzel jenseits der Zeigerachse, der erinnert mich an JLC.

Brane
Benutzeravatar
ChronoCop
Beiträge: 2567
Registriert: 21 Feb 2006, 08:28

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von ChronoCop »

Wie Jürgen bemerkt:

Patek bezieht sich beim Design auf die Ref. 96D aus dem Jahre 1934, die ebenfalls eine CdP-Lünette hatte:

Bild
[/quote]

Finde, anders als bei der jetzigen Calatrava, ists bei der 96D stimmig, weil die chemin-de-fer-Minuterie fehlt.
Brane
synchrono
Beiträge: 227
Registriert: 16 Feb 2006, 19:49
Wohnort: bei Hamburg

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von synchrono »

Nach den feinen Uhren hier mal wieder etwas Gröberes... :)

Bild
Gruß, Hanno
Benutzeravatar
luminor
Beiträge: 3873
Registriert: 19 Feb 2006, 14:17
Wohnort: SüdwestDE
Kontaktdaten:

Re: Welche Uhr habt Ihr im Moment am Arm?

Beitrag von luminor »

Quadrilette172 hat geschrieben: 18 Sep 2022, 10:56 :whistling:

Bild
Super Bild einer tollen Uhr!
Bleibt Gesund! Sascha




A Sin every Day, keeps the Doctor stay away!
Follow me on Insta: #watchbumble
Antworten